Cash für Cash bei der eigenen Bank

14.03.2018

Viele Sparkassen und Volksbanken verlangen von den eigenen Kunden eine Gebühr, wenn sie am eigenen Automaten Geld abheben. Die Gebühren, wenn man beim eigenen regionalen Anbieter abhebt, sind ebenfalls sehr unterschiedlich: genannt werden Beispiele zwischen fünf Cent und 1,25 Euro.

Teuer kann dies auch zum Beispiel werden, wenn man in eine andere Stadt zieht und bei der Heimatbank bleibt. Manche Institute, oft im ländlichen Raum, langen hier richtig zu.

Zum Artikel: Sparkassen und Volksbanken bitten eigene Kunden fürs Geldabheben zur Kasse

Girokontovergleich

www.finanzlogik.de © 2011 - 2017   | Impressum | Datenschutz | AGBRechtlicher Hinweis

empty