finanilogik-Pflegeimmobilien


Kapitalanlage Pflegeimmobilie


Mal Hand auf`s Herz. Wenn Sie Ihr Geld anlegen, oder langfristig sichern wollen sind ihnen doch vor allem 2 Dinge wichtig. Erstens, sie wollen vernünftige Renditen, und zweitens soll das Ganze möglichst einfach und nachhaltig funktionieren.

Immobilien gelten seit jeher als gute Anlagemöglichkeit um diese Ziele zu erreichen. Allerdings mit 2 deutlichen Herausforderungen. Dem Aufwand den man als Vermieter hat, und den ständigen Reparaturkosten, die die Rendite schmälern.

Aber, jetzt stellen sie sich mal eine Immobilie vor, die über viele Jahre sicher für sie vermietet wäre, ohne dass Sie sich um die Instandhaltung kümmern müssen. Klingt gut?

Denn, exakt das bieten Pflegeimmobilien als Kapitalanlage. Kein Wunder also, dass Banken, Versicherer und große institutionelle Investoren die Kapitalanalage Pflegeimmobilie schon seit vielen Jahren für sich entdeckt haben.




Und, wie können Sie davon profitieren?

Das Konzept: Bauunternehmen, gemeinsam mit Betreibergesellschaften, Städten und Kommunen entwickeln und bauen bedarfsgerechte Pflegeeinrichtungen.

Anschließend werden die Pflegeheime in einzelnen Apartments aufgeteilt. Im Prinzip wie bei einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Dieser einzelnen Pflegeapartments können Sie nun erwerben. Und zwar mit vielen Vorteilen, denn im Gegensatz zu herkömmlichen Wohnimmobilien sind Pflegeimmobilien schon von Anfang an langfristig vermietet - an den Betreiber des Pflegeheims, und das für 20 Jahre und länger. Der Betreiber führt die Miete unabhängig von der Belegung der einzelnen Apartments an die Eigentümer ab, und er übernimmt einen Großteil der Instandhaltungen und organisiert die Abführung der Nebenkosten.

Sie erwerben also nicht etwa nur fiktive Anteile, sondern eine echte Immobilie und stehen selbstverständlich auch als Eigentümer im Grundbuch. Sie können das Apartment natürlich jederzeit verkaufen, vererben, beleihen oder verschenken. Die Miete fließt Monat für Monat, sogar wenn das Apartment selbst gar nicht belegt sein sollte. Außerdem passt eine Indexklausel ihre Mieteeinnahmen automatisch an. Steigen die Lebenshaltungskosten steigen auch ihre Einnahmen. Und, sollten sie eines Tages selbst einen Pflegeplatz benötigen, greift das bevorzugte Belegungsrecht und sichert ihnen ihren Platz an der Warteliste vorbei.

Eins ist in jedem Fall klar, die deutsche Bevölkerung wird immer älter und der Bedarf an altersgerechtem Wohnen und Pflegeimmobilien steigt rasant. Allein bis 2030 werden voraussichtlich 300.000 zusätzliche Pflegeplätze gebraucht.

Einhergehend wächst auch der Bedarf an altengerechten Wohnungen. Als Eigentümer einer Pflegeimmobilie helfen Sie also mit, den Bedarf der so dringend benötigten Pflegeplätze zu decken. Zuverlässig, langfristig vermietet und so einfach wie möglich.

Bleibt nur noch die Frage wie sie zu dieser Immobilie kommen, und welche Vorteile Sie dadurch haben?



Persönliches Erstgespräch (kostenlos & unverbindliche)

Ihr erster Schritt zu einer eigenen Pflegeimmobilie ist ganz einfach; fragen Sie unsere Fachberater wie sich das Investment ideal in ihr Portfolio einbauen lässt. In einem unverbindlichen Erstgespräch erklären wir Ihnen genau warum sich eine Pflegeimmobilie für Kapitalanleger und Sparer lohnt.

Füllen Sie jetzt einfach kurz das Formular aus, und wir melden uns innerhalb der nächsten 24 Stunden bei Ihnen.


* muss ausgefüllt werden

Nach dem Absenden der Mitteilung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail. Ihre Daten werden sicher übertragen, und nicht an Dritte weitergegeben. Lesen Sie bitte vor dem Versand die Datenschutzrichtlinie

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.  Wichtiger Hinweis: Die Einwilligung können Sie zu jederzeit für die Zukunft widerrufen. Senden Sie uns hierfür einfach einen formlosen Widerruf per E-Mail.





Ratgeber

Der Ratgeber vermittelt Ihnen das ganze Spektrum der Pflegeimmobilie als Kapitalanlage.

Checkliste

"Vertrauen ist gut - Kontrolle ist besser" Mit der Checkliste haben Sie immer den Überblick.

FAQ

Fragen und Antworten zur Kapitalanlage Pflegeimmobilien. Hier können Sie auch ihre Fragen stellen.



Das könnte Sie interessieren:

11 Millionen Autos erhalten neue Typklassen

19.10.2020

Kürzlich wurden die neuesten Zahlen aus dem Zeitraum 2017 bis 2019 veröffentlicht, nach denen gut jedes vierte ...

Europäische Finanzaufsicht bringt Europarente voran

10.10.2020

Die vor rund einem Jahr initiierte Europarente nimmt Formen an ...

So schnitten verschiedene Assetklassen im ersten Halbjahr 2020 ab

03.10.2020

Was wäre bis zum 30. Juni 2020 aus 10.000 Euro geworden, die man am 1. Januar angelegt hat? ...

www.finanzlogik.de © 2011 - 2017   | Impressum | Datenschutz | AGBRechtlicher Hinweis

empty