Über uns

Raimund-Ulmer-Finanzdienst-und-Versicherungsmakler.png

Raimund Ulmer    

Finanzdienst- & Versicherungsmakler       

Inhaber: finanzlogik.de

Unser Geschäftsmodell: finanzlogik ist ein Vergleichs-, Informations- und Vermittlungsportal für Versicherungen und Finanzdienstprodukte . Unser Motto: „informieren & wissen“ und „vergleichen & besser“

Wir bieten

  • Preisvergleiche für die gängigsten Versicherungs- und Finanzdienstprodukte

  • Fachlich fundierte Ratgeber und Infoservices

  • Vermittlung von bedarfsgerechten Finanzdienstleistungen und Versicherungen

Diese Services sind für unsere Nutzer kostenlos. Dennoch müssen wir, wie jedes Unternehmen die technischen Einrichtungen und unsere Mitarbeiter bezahlen. Unsere Mitarbeiter sind größtenteils in der Informationsrecherche und im Kundenservice tätig.

Wir finanzieren uns über Provisionen und Aufwandsentschädigungen, die wir als Vermittler im Erfolgsfall von den Anbietern erhalten.

Unsere Services: finanzlogik ermöglicht einen objektiven und transparenten Überblick über Preise und Leistungen verschiedenster Versicherungs- und Finanzdienstprodukte. Mit nur wenigen Klicks erhalten unsere Nutzer eine Orientierung im Tarifwirrwarr der Gesellschaften. Durch die Einfachheit der Vergleichsaufstellungen sowie durch den möglichen Vertragsabschluss können unser Nutzer in wenigen Minuten, je nach Produkt, einige hundert Euro sparen.

Zusätzlich zu den Vergleichsrechnern auf unserer Webpräsenz bietet finanzlogik, im Rahmen der Geschäftszeiten die Online-Beratung an. Mit unserem Infoservice können sich unser Nutzer zu aktuellen Themen aus der Versicherungs- und Finanzbranche informieren.



Das könnte Sie interessieren:

Wieviel zahlt mir der Staat bei Berufsunfähigkeit?

03.06.2022

Gar nichts! Der Begriff der Berufsunfähigkeit ist in den gesetzlichen Leistungen nicht mehr vorhanden. Seit ...

Warum sich ein Versicherungsabschluss vor Jahresende richtig lohnen kann

20.11.2021

Zum 1. Januar 2022 sinkt der Höchstrechnungszins (Garantiezins) von 0,9 auf ...

Fast 500 Banken verlangen Negativzinsen

14.11.2021

Schon fünf Banken verwahren nur noch bis zu 5.000 Euro kostenfrei auf; gleichzeitig steigt der ...

www.finanzlogik.de © 2011 - 2017   | Impressum | Datenschutz | AGBRechtlicher Hinweis

empty