Machtbeben – Die Welt vor der größten Wirtschaftskrise aller Zeiten

Dirk Müller, Mister DAX und Deutschlands bekanntester Finanz- und Wirtschaftsexperte ist sich sicher: Wir stehen vor der nächsten Weltwirtschaftskrise und einer gigantischen Umverteilung. Sehr detailliert schildert er Hintergründe und Zusammenhänge der weltweiten wirtschaftlichen und politischen Ereignisse und zeigt anhand vieler Beispiele welche Konflikte und Pulverfässer die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten auslösen könnten.


Warum, was und wie etwas in der Welt geschieht, bestimmen einige wenige Autokraten: Denn diejenigen, die entscheiden, sind nicht gewählt und diejenigen, die gewählt wurden, haben nichts zu entscheiden. Die Demokratie ist eine Fassade der Plutokraten. Außerdem: was steckt wirklich hinter dem Ende des Ölzeitalters? Welche Rolle spielen Digitalisierung und Automatisierung? Wie sieht die Zukunft der Arbeit, des Geldes und der Gesellschaft aus? Können wir den Umbruch unbeschadet überlegen und vielleicht noch davon profitieren? Crash oder Jahrhundertchance – Dirk Müller gibt hierzu spannende und provozierende Antworten.

Hier geht es zum Inteview

Buchempfehlung:
Machtbeben – Die Welt vor der größten Wirtschaftskrise aller Zeiten

Quelle: https://www.dwc-digital.com/de/events/detail/115/exklusives-interview-dirk-mueller?fbclid=IwAR36E4VB2MHGy-Yj56IZXu6fcdcOFUpV-G4Jq23rXrsmemmhJyT5D5jJvQQ



Schon gewusst?

Aktienfonds mit Sicherheitsnetz

ETF Sparplan mit ETF Fonds





Das könnte Sie interessieren:

Uneinheitliche Entwicklung: Immobilienpreise sinken, Mieten steigen weiter an

18.05.2024

Während die Immobilienpreise in Deutschland einen historischen Rückgang verzeichnen, müssen (Neu-)Mieter immer höhere ...

Aktualisierung der Musterbedingungen: Cyberversicherungen passen sich dem digitalen Wandel an

11.05.2024

Der Versicherer-Gesamtverband GDV veröffentlicht überarbeitete Musterbedingungen für Cyberversicherungen, um den sich stetig ...

Rückzug der Versicherungspflicht: Aufsitzrasenmäher-Besitzer können aufatmen

04.05.2024

Die geplante Versicherungspflicht für selbstfahrende Arbeitsmaschinen mit einer Geschwindigkeit von bis zu ...

www.finanzlogik.de © 2011 - 2017   | Impressum | Datenschutz | AGBRechtlicher Hinweis

empty