finanzlogik Versicherungen


Versicherungen


Die beliebtesten Vergleichsrechner für Versicherungen:






Schnell zum richtigen Tarif mit den Vergleichsrechner für Versicherungen

Sind Sie auf der Suche nach einer Versicherung und haben weder Lust noch Zeit, sich die verschiedenen Angebote der Versicherer in aufwendiger Kleinstarbeit selbst zusammenzusuchen? Das müssen Sie auch nicht:

Mit unseren Vergleichsrechner für Versicherungen & Co. finden Sie ganz einfach und ohne viel Zeitaufwand den Tarif, der zu Ihrem individuellen Absicherungsbedarf passt.

Ganz egal, ob Sie eine Privathaftpflichtversicherung, eine Hausratversicherung, eine Rechtsschutzversicherung oder eine Zahnzusatzversicherung suchen: Unsere Vergleichsrechner zeigen Ihnen Angebote mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis - und das ganz transparent.

Geben Sie einfach ein paar Eckdaten ein, wie zum Beispiel die gewünschte Versicherungssumme, und innerhalb weniger Augenblicke wird Ihnen eine Übersicht der geeigneten Tarife angezeigt. Den Leistungsumfang können Sie im Detailvergleich  ("Leistungstexte") der einzelnen Tarife unter die Lupe nehmen. Sobald Sie die verschiedenen Versicherungstarife genauer verglichen haben, können Sie ein unverbindliches Angebot anfordern, oder einen Versicherungsvertrag direkt abschließen. Selbstverständlich helfen wir Ihnen auch mit einer Online-Beratung weiter.



Kurz das Wichtigste zum PMSK-Prinzip

finanzlogik Versicherungen


Wenn man es genau betrachtet, teilt sich das Thema Versicherungen in vier Bereiche auf. Das sind die Pflicht-Versicherungen, die Muss-Versicherungen, die Sollte-Versicherungen und die Kann-Versicherungen, die Ihnen zusätzlichen Schutz bieten.


  • Genau rechnen - Handy-, Brillen- und Sterbegeldversicherung sind eher Luxus, und bei Ihrer Altersvorsorge sollten Sie nur in 2 Fällen auf Versicherungen, wie z.B. Kapiallebens-, und Rentenversicherungen, sowie Fondsgebundene Versicherungen setzten. Für ein gutes Altersvorsorgevermögen, von z.B. 250.000 Euro, sind ein ETF-Sparplan oder Aktienfondssparplan eher geeignet.

Regelmäßig prüfen - Sie sollten Ihre Versicherungen immer wieder, am besten regelmäßig überprüfen, bzw. von einem Versicherungsmakler prüfen lassen. Denn, spätestens wenn sich etwas in Ihrem Leben ändert – etwa wenn Sie mit jemanden zusammenziehen, Sie heiraten oder in Rente gehen, ändert sich Ihr Versicherungsbedarf und Ihre Versicherungen müssen angepasst werden.

Und, Versicherungen die älter als 10 Jahre sind, sind i.d.R. sowieso veraltet!




Ansprechpartner gesucht?

Sollten Sie momentan keinen Ansprechpartner für Ihre bestehenden Versicherungsverträge haben, können Sie gerne auf unsere Dienstleistung zurückgreifen und wir übernehmen die Betreuung Ihrer Verträge. Somit ist gewährleistet, dass Sie im Ernsfall einen Ansprechpartner haben - egal wo Sie sich auf dieser Welt befinden. Nehmen Sie hierfür einfach Kontakt mit uns auf.

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl der Versicherungsgesellschaften mit denen wir zusammenarbeiten:

Allianz DMB Rechtsschutz NRV
Alte Leipziger Domcura Nürnberger
Alte Oldenburger Eagle Star NV Versicherungen
Ammerländer Europa R+V
ARAG Generali Rhion
Aspecta Gothaer SDK
Auxilia /KS Grundeigentümer Signal Iduna
AXA Haftpflichtkasse Darmstadt Standard Life
Baden-Badener Hallesche Swiss Life
Barmenia Hanse Merkur Union
Basler HDI Universa
Bayern-Versicherung Heidelberger Versicherungskammer Bayern
BBKK Helvetia VHV Versicherung
Canada Life INTER Victoria
Condor InterRisk Volkswohl Bund
Continentale Janitos VPV
DA Direkt LKH Waldenburger
DBV LV 1871 Württembergische
Deurag Medien-Versicherung Würzburger
Deutscher Ring Monuta WWK
DEVK Münchener Verein Zurich
Dialog Neue Leben  




Das könnte Sie interessieren:

Baukosten-Explosion schlägt auf Wohngebäudeversicherung durch

19.11.2022

Wohngebäudeversicherung - Für die bereits von den Energiekosten gebeutelten Immobilienbesitzer wird es nun aufgrund der ...

Immer mehr Menschen aus psychischen Gründen berufsunfähig

05.11.2022

Wegen Depressionen, Burn-out oder vergleichbarer Erkrankungen vor dem Rentenalter den Beruf aufgeben müssen ...

Wann ist ein ETF ein ETF?

22.10.2022

Exchange Traded Funds (ETFs) werden auch als Indexfonds bezeichnet, denn in der Regel entspricht ihre ...

www.finanzlogik.de © 2011 - 2017   | Impressum | Datenschutz | AGBRechtlicher Hinweis

empty